Richard Boorberg Verlag Stuttgart

Einsatzfahrten

Der von Prof. Müller im Jahr 2019 vollkommen neu überarbeitete und deutlich erweiterte Ratgeber "Einsatzfahrten" ist Aus- und Fortbildungsliteratur in allen Einsatzorganisationen.

 

Stuttgart, 5. Aufl. 2019

ISBN 978-3-415-06620-5

246 Seiten, 16,90 Euro

Ermäßigte Mengenpreise auf Anfrage beim Verlag

 

Rezensionen der Fachpresse zur 3. Auflage

»Jeder Fahrzeugführer eines Einsatzfahrzeuges sollte sich mit dem Buch von Professor Dr. Dieter Müller vertraut gemacht haben … Denn weder in der Fahrschule noch … in der nachfolgenden Ausbildung am Dienstort wird so ausführlich auf die Risiken, Rechte, Pflichten, rechtlichen Grundlagen und auch auf die rechtlichen Folgen für den Fahrer eingegangen wie hier.«
Feuerwehr-Magazin 11/2011

»Das Buch gefällt aufgrund seiner klaren Struktur und der kurzen, prägnanten Erörterung der Fakten. Die Grafiken machen die Inhalte sehr anschaulich.«
Feuerwehr 10/2011

Fahreignung

Der Ratgeber "Fahreignung" wurde von Prof. Müller als ein Praxisleitfaden zur Ausbildung von Polizeibeamten konzipiert, erfreut sich aber inzwischen auch unter Rechtsanwälten großer Beliebtheit als einführende Literatur in das komplexe Rechtsgebiet des Fahreignungsrechts.

 

Stuttgart 2013

ISBN 978-3-415-04914-7

153 Seiten, 19,80 Euro

 

Rezensionen aus der Fachpresse

 

»Polizeibeamte sollen gem. § 2 Abs. 12 StVG bereits seit längerem den Fahrerlaubnisbehörden bekannt gewordene informationen über Tatsachen übermitteln, die die Einleitung von Maßnahmen bzgl. einer Eignungs- bzw.  Befähigungsüberprüfung zur Folge haben.
Wie werden Polizeibeamte denn mit den Anforderungen, die sich aus diesen an sie gerichteten Erwartungen bzw. Aufgabenstellungen ergeben, vertraut gemacht? Am besten sicherlich im Rahmen ihrer Ausbildung. Im Bundesland Sachsen, so wissen wir nach der
Lektüre des Buches „Fahreignung. Praxisleitfaden für Polizeibeamte“, geschieht dies im Studium der Beamten des gehobenen Polizeidienstes allemal, und sogar, wenn die Inhalte so praxisnah wie geschrieben vermittelt werden, auf hohem Niveau.«

Dr. Paul Brieler, BLUTALKOHOL 7/2014

 

»... gibt in leicht verständlicher Form einen fachlichen Überblick über die Hintergründe des Fahreignungsrechts, der Verkehrspsychologie und der Verkehrsmedizin. … ein empfehlenswerter Einstieg in eine viel zu sehr unterschätzte Materie.«
Kristina Benecke, Deutsches Autorecht 7/2013

Druckversion Druckversion | Sitemap
© IVV Bautzen