Facebookseite "Verkehrssicherheit"

Screenshot Facebookseite "Verkehrssicherheit"

Seit einigen Jahren betreibt das IVV Bautzen die Facebookseite "Verkehrssicherheit" und informiert auf dieser Seite tagesaktuell über verkehrsrechtliche und verkehrspolitische Problemlagen. Prof. Müller diskutiert die aufkommenden Fragen gerne persönlich mit den Lesern der Seite.

Redaktionelle Mitarbeit in der Zeitschrift "mobil und sicher - Das Verkehrswachtmagazin"

Seit einigen Jahren sind in der Zeitschrift "mobil und sicher - Das Verkehrswachtmagazin" Publikationen von Prof. Dr. Dieter Müller zu finden, die Zusammenhänge zwischen Verkehrsrecht und Verkehrssicherheitsarbeit allgemeinverständlich und schnörkellos erläutern - ohne jedes juristische Fachchinesisch.

 

Für die Erlaubnis, den Lesern die nachfolgende Aufsatzreihe hier kostenlos zur Verfügung zu stellen, danke ich der Schriftleiterin, Frau Dr. Rita Bourauel, ganz herzlich.

 

Quelle: mobil und sicher - Das Verkehrswachtmagazin. Lesen, was sicher macht. Das „mobil und sicher“ Jahresabo von 6 Heften kostet 8,25 Euro (incl. MwSt. und Versand). „mobil und sicher" abonnieren unter www.mobilundsicher.de

Aufsatzreihe: Einführung in das Verkehrsrecht

Einführung in das Recht der Verkehrsstraftaten, in: mobil und sicher - Das Verkehrswachtmagazin, Jahrgang 2016, Heft 3
mobilundsicher 2016 Heft 03 Verkehrsstra[...]
JPG-Datei [2.6 MB]
Einführung in das Recht der Fahreignung, in: mobil und sicher - Das Verkehrswachtmagazin, Jahrgang 2016, Heft 2
mobilundsicher 2016 Heft 02 Fahreignung.[...]
JPG-Datei [2.7 MB]
Einführung in das Recht der Verkehrsordnungswidrigkeiten, in: mobil und sicher - Das Verkehrswachtmagazin, Jahrgang 2016, Heft 1
mobilundsicher 2016 Heft 01 VOWi.jpg
JPG-Datei [1.7 MB]
Einführung in das Recht der Fahrzeuge, in: mobil und sicher - Das Verkehrswachtmagazin, Jahrgang 2015, Heft 6
mobilundsicher 2015 Heft 06 Fahrzeuge.jp[...]
JPG-Datei [2.7 MB]
Einführung in das Recht der Verkehrsteilnahme, in: mobil und sicher - Das Verkehrswachtmagazin, Jahrgang 2015, Heft 5
mobilundsicher 2015 Heft 05 Verkehrsteil[...]
JPG-Datei [1.9 MB]
Verkehrsrecht als offenes Normensystem für die Verkehrssicherheit, in: mobil und sicher - Das Verkehrswachtmagazin, Jahrgang 2015, Heft 4
mobilundsicher 2015 Heft 04 Verkehrsrech[...]
JPG-Datei [1.9 MB]

Verein zur Förderung der Verkehrsprävention

Im Juni 2007 haben wir die Idee umgesetzt, neben dem wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Teil unserer Arbeit einen ideell arbeitenden, gemeinnützigen Verein zu gründen, der sich um die wichtigen Belange der Verkehrsprävention kümmert.

 

Alle Mitglieder arbeiten ehrenamtlich für die Ziele des Vereins.

 

 

 

Bereits im Juli 2007 konnte die erste Präventionsaktion bei den Erstklässlern an der Bautzener Maria-Montessori-Grundschule erfolgreich und mit viel Spaß durchgeführt werden. Weitere Aktionen in Kindergärten und an Grundschulen wurden im Frühjahr 2008 im Katholischen Kinderhaus sowie in der Maria-Montessori-Grundschule umgesetzt.

Verkehrskindergarten Herrnhut

Unter den zahlreichen Arbeitsgegenständen unseres Instituts liegt uns die Verkehrssicherheit für Kinder besonders am Herzen. Aus diesem Grund investieren wir uns in das Projekt "Verkehrskindergarten Herrnhut". Im Rahmen dieses vielschichtigen verkehrspädagogischen Projektes in der durch die missionarische Arbeit der Herrnhuter Brüdergemeine weltweit bekannten Stadt Herrnhut wurde im Jahr 2005 ein Verkehrsübungsplatz für Kindergartenkinder geschaffen, der auch von den Grundschulkindern eifrig zu Übungszwecken genutzt werden kann.

 

Unser Engagement für den Verkehrskindergarten Herrnhut geschah ehrenamtlich und war die ideelle Grundlage für die Gründung unseres gemeinnützigen Vereins.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© IVV Bautzen